Über uns

Die Firmengründung der HOL-CON GmbH erfolgte im Jahr 1990 durch Familie Wiemer. Der Schwerpunkt der Tätigkeit lag beim Vertrieb von Holzprodukten ("HOL") und Containern/Containersperrholz ("CON"). HOL-CON ist als eines der ersten Unternehmen in Osteuropa nach der Marktöffnung tätig. Wir waren Pioniere auf dem Gebiet der Entwicklung und des Direktimportes von Möbelteilen, Schichtholz- und Federholzleisten aus Birke für den deutschen Markt. Unsere Präsenz bauten wir durch Vertretungen in Russland, Lettland, Polen, Rumänien und Kroatien aus, bis hin zur Kooperation in Form einer Beteiligung im Werk Inzensky dos, RU-Inza im Jahre 2006.

Heute tragen unsere breit gestreuten Einkaufsaktivitäten in zahlreichen Ländern Ost- und Südosteuropas, Südamerikas sowie Asiens zu unserer Marktposition bei. Wir sind marktführender Systemlieferant der Industrie von Bettrahmen.